Auch in 2018 sind wir wieder nach Dänemark – nach Hvide Sande – in den Urlaub gefahren. Dieses Jahr haben wir noch eine gute Freundin mitgenommen. Wenn du das liest, du weißt wie viel uns das in dieser schweren Zeit bedeutet hat. Jedes Mal darfst du gerne wieder mitkommen!

Da wir kurz zuvor eine wirklich schwere Zeit hatten, haben wir den Urlaub noch mehr genossen als sonst schon. Er war bitter nötig und hat uns die nötige Kraft zurück gegeben.

Der Tagesablauf war quasi identisch zum letzten Urlaub in 2017, nur das wir diesmal mit drei Zwei-Beinern und unseren beiden Fellbabys unterwegs waren. Billy und Danny hat der Urlaub auch sehr gut gefallen. Irgend einer von uns dreien hatte immer Zeit und auch eine Hand für Streicheleinheiten frei.

Dies mal waren wir allerdings nicht so weit nördlich. Es war die Gegend um Hvide Sande. Es ist auch schön dort, aber um ehrlich zu sein, landschaftlich nicht mit der Jammerbucht zu vergleichen. Dennoch war der Urlaub in Dänemark 2018 – Hvide Sande schön.

Für uns ist es jedes Jahr wieder enorm wichtig, einfach abschalten zu können. Das bedeutet nicht, dass wir auf der faulen Haut liegen, ganz im Gegenteil. Wir sind recht aktiv. Entwickeln auch viele neue Ideen. Wenn der Kopf sich nicht mit dem Alltag beschäftigen muss, ist es enorm was einem so einfällt.

Nicht weniger wichtig ist es für uns, dass Billy und Danny auf ihren Spaß kommen. Die beiden sollen schließlich auch was vom Urlaub haben 😉 In der Regel reicht es für die Beiden an den Strand zu kommen. Das finden beide spitze.

Es bleibt nur noch zu sagen, das wir uns diese Gegend mit Sicherheit nicht zum letzten Mal angesehen haben.

Bist du schon einmal in dieser Gegend gewesen? Hast du Empfehlungen was wir uns dort noch ansehen sollten? Oder was du meinst, was man sogar gesehen haben muss?


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.